Weltkulturerbe Prag

Mit der Volksbank in die goldene Stadt

Wie kaum eine andere Stadt Osteuropas vereint Prag das Traditionelle und das Moderne. Wandern Sie auf den Spuren längst vergangener Zeiten oder schlendern Sie durch moderne Einkaufszentren und lassen Sie sich in den unzähligen Restaurants und Cafés der Hauptstadt der tschechischen Republik kulinarisch verwöhnen. Wir möchten Sie einladen, mit uns vom 2. bis 4. Oktober 2015 Prag zu erleben.

Ein Besuch in der „Goldenen Stadt“ ist ein Spaziergang durch eine tausendjährige Geschichte. Der gut erhaltene Stadtkern, die historischen Gebäude, die verwinkelten Gassen der Altstadt, die weite Sicht, die sich von der Karlsbrücke aus öffnet und die über alles wachende Prager Burg - Prag hat einen besonderen Charme. Dank der architektonischen Meisterleistungen, die im Stadtkern an jeder Ecke zu finden sind, wurde Prag 1992 sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Folgender Ablaufplan ist vorgesehen: Abfahrt Freitagabend gegen 20.00 Uhr, Ankunft in Prag am frühen Samstagmorgen mit einem kleinem Bordfrühstück und anschließendem Stadtrundgang. Danach steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Die Rückfahrt erfolgt Samstagabend gegen 22.00 Uhr. Die Ankunft im Kreis Gütersloh ist am Sonntagmorgen gegen 9.00 Uhr geplant.

Unser Reisepreis für die Prag-Fahrt beträgt für Sie als Mitglied der Volksbank 49 €, für Kunden 59 € und für Nichtkunden 69 €. Im Reisepreis enthalten sind: zwei Nachtfahrten im komfortablen Fernreisebus mit WC / Klimaanlage und Video, ein Reiseführer, ein kleines Bordfrühstück (exkl. Getränke, diese können beim Busfahrer erworben werden), ein Stadtrundgang mit deutschsprachiger Führung am Samstagvormittag und Reisebegleitung durch unsere Mitarbeiter.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann gleich anmelden unter Telefon 05201 181-0. Anmeldeschluss für unsere Fahrt ist der 12. September 2015.