Hervorragende Perspektiven für engagierte junge Menschen

Volksbank Halle/Westf. eG begrüßt neue Azubis

Für drei junge Frauen fiel am Dienstag der Startschuss ins Berufsleben. Leonie Ortmeyer, Kira Hornberg und Lara Kirschnick wurden vom Vorstandsvorsitzenden Rainer Peters offiziell im Team der Volksbank Halle/Westf. eG begrüßt. Im Rahmen der Ausbildung zur Bankkauffrau warten in den nächsten zweieinhalb Jahren viele abwechslungsreiche Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen der Finanzwirtschaft auf die Nachwuchsbanker. Die Themen reichen von der Führung eines Beratungsgespräches über das Kredit- und Wertpapiergeschäft bis hin zur Abwicklung von Anträgen und der Prüfung von Krediten.

„Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Das gilt für Kunden genauso wie für Mitarbeiter. Als Genossenschaftsbank bieten wir alle Finanzdienstleistungen aus einer Hand. Damit ergeben sich für Menschen mit Selbstverantwortung, Initiative und Engagement hervorragende Perspektiven“, so der Vorstandsvorsitzende Rainer Peters. Um den Azubis den Einstand so einfach wie möglich zu machen, bekommt jeder einen erfahrenen Paten aus dem Volksbank-Team an die Seite gestellt. Ein Kennenlernen mit den Paten hatte Ausbildungsleiterin Sabine Sygulla bereits im Frühjahr organisiert.

Am leichtesten dürfte der Start Lara Kirschnick fallen. Die Hallerin hat bereits in der 9. Klasse ein Praktikum bei der Volksbank gemacht und kennt schon viele ihrer neuen Kollegen. Sie wird in der Hauptstelle in Halle eingesetzt. Über kurze Wege zur Arbeit darf sich auch Leonie Ortmeyer aus Borgholzhausen freuen, die in der hiesigen Zweigniederlassung ausgebildet wird. Leonie kennt die Bank als „Kundenkind“ von klein auf. Das Team der Zweigniederlassung Werther freut sich auf Kira Hornberg. Die Steinhagenerin ist über das Internet auf die Haller Genossenschaftsbank aufmerksam geworden und interessiert sich besonders für wirtschaftliche Zusammenhänge.

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bleibt bei Schülerinnen und Schülern nach wie vor groß. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner tren-dence Instituts "Das Schülerbarometer 2016", das den Volksbanken und Raiffeisenbanken das Qualitätssiegel "Top 100 Arbeitgeber Deutschland 2016/17" verlieh. Aktuell beschäftigen die Volksbanken Raiffeisenbanken bundesweit rund 10.150 Azubis.
 
Weitere Informationen zur Ausbildung gibt es unter www.vb-halle.de/karriere

Vorstandsvorsitzender Rainer Peters und Ausbildungsleiterin Sabine Sygulla freuen sich auf den Start der neuen Volksbank-Azubis Lara Kirschnick, Kira Hornberg und Leonie Ortmeyer, die am ersten Arbeitstag auch über das bankeigene Filial-TV begrüßt wurden.