Ein Vogelnest für die Dissener KiTa Kunterbunt

Förderverein verschönert mit Hilfe des Volksbank Halle/Westf. eG den Spielplatz an der Bergstraße

Dissen. Die Modernisierung der Außenanlage der Dissener KiTa Kunterbunt ist in vollem Gang. Mit der Einweihung einer neuen Vogelnest-Schaukel konnte der Förderverein jetzt einen weiteren Meilenstein bei der Revitalisierung des Spielplatzes präsentieren.

Möglich wurde die Investition durch eine Spende der Volksbank Halle/Westf. eG, die bekanntlich in Dissen eine Geschäftsstelle betreibt. Deren Leiter Dirk Flachmann ließ es sich nicht nehmen, das neue Spielgerät zu übergeben. „Als Genossenschaftsbank finden wir es toll, wenn sich Menschen für andere einsetzen, um gemeinsam etwas zu erreichen. Darum unterstützen wir den Förderverein der KiTa Kunterbunt gerne“, so Flachmann.

Annelore Keßler-Stenzel, Pressewartin des Fördervereins, bedankte sich im Namen aller Kinder und verwies auf die Notwendigkeit der Spielplatzmodernisierung: „Trotz guter Pflege sind viele Spielgeräte nach rund 20 Jahren abgängig und fallen beim Spielplatz-TÜV nach und nach durch. Es ist toll, dass wir jetzt wieder ein altes Spielgerät durch ein neues ersetzen konnten.“

Ein neues Vogelnest für die KiTa Kunterbunt: Annelore Keßler-Stenzel, Dirk Flachmann (Volksbank Halle/Westf. eG), Fördervereinsvorsitzender Torsten Könemann und Kassenwartin Yvonne Gärtner präsentieren das neue Spielgerät.

Ein neues Vogelnest für die KiTa Kunterbunt: Annelore Keßler-Stenzel, Dirk Flachmann (Volksbank Halle/Westf. eG), Fördervereinsvorsitzender Torsten Könemann und Kassenwartin Yvonne Gärtner präsentieren das neue Spielgerät.