„Spiele ohne Grenzen“ im Zentrum der Flora

Volksbanken des Kreises feierten mit jüngsten Kunden traditionelle „Primax-Party“

Rheda-Wiedenbrück (eph). Das Motto war Programm: „Spiel ohne Grenzen“ oder ganz einfach grenzenloses Spielen waren angesagt bei der großen Primax-Party der Volksbanken aus dem Kreis Gütersloh im und rund um das Reethus. Gut und gerne 2.000 große und kleine Besucher, mit Bussen aus allen Teilen des Kreises angereist, erlebten hier am vergangenen Wochenende einen entspannten und fröhlichen Spätsommertag.

Rund 70 zumeist jüngere Mitarbeiter/innen der Volksbankengruppe das Terrain inmitten der Flora zuvor in den an diesem Tag wohl größten Kinderspielplatz im Kreisgebiet verwandelt. An nicht weniger als 20 Spielstationen konnten die jüngsten Sparerinnen und Sparer Geschicklichkeit, Ausdauer und kreatives Talent testen oder einfach nach Herzenslust herumtollen.

Um dem Ganzen etwas Struktur zu geben, hatten die gastgebenden Banken Laufkarten mit zwölf Spielangeboten gedruckt. Wer mindestens drei Stationen schaffte und sich den Besuch mit einem Stempel quittieren ließ, hatte damit zugleich ein Ticket für die große Tombola gezogen. Insgesamt 15 attraktive Preise - vom Kinogutschein bis zum Gutschein für einen Besuch des Safariparks mit der ganzen Familie - kamen hier abschließend zur Verlosung.