Ortssieger des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs stehen fest

Volksbank Halle/Westf. eG ehrt erfolgreiche Nachwuchskünstler

2796 Bilder wurden im Rahmen des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ bei der Volksbank Halle eingereicht. „Freundschaft ist...bunt!“ lautete das Motto dieser Wettbewerbsrunde und forderte Kinder und Jugendliche auf, sich kreativ mit dem Thema Freundschaft auseinanderzusetzen. Jetzt stehen die Gewinnerinnen und Gewinner auf Ortsebene fest.

Im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung Juni in der Hauptstelle der Volksbank Halle wurden am Mittwoch die Urkunden und Preise an die 35 Ortssieger überreicht. Unter den Preisträgern konnten auch fünf Bezirksförderpreise, drei Bezirkssiege und ein Landesförderpreis vergeben werden.

„Wir sind jedes Jahr aufs Neue beeindruckt von der Vielzahl und dem Einfallsreichtum der eingereichten Arbeiten und bedanken uns bei den 14 teilnehmenden Schulen aus Halle, Borgholzhausen, Werther und Dissen sowie den Jurymitgliedern für die Teilnahme am Wettbewerb“, so Timo Klack, Marketingleiter der Volksbank. Jede teilnehmende Klasse erhält 25,- Euro in ihre Klassenkasse. In Summe spendete die Volksbank über den Wettbewerb 3.200,- Euro.

Alle Siegerbilder in der Galerie

Über „jugend creativ“
Seit 47 Jahren veranstalten Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz den jährlichen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen aus ihrer Lebenswelt anzuregen. Mit international bis zu einer Million Wettbewerbsbeiträgen pro Wettbewerbsrunde, in Deutschland sind es jährlich rund 600.000 Beiträge, zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.

Die Sieger des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ wurden von Volksbank-Marketingleiter Timo Klack mit Urkunden und Preisen ausgezeichnet.