Gelungene Ausstellungspremiere als Werbung für die genossenschaftliche Idee

Schülergenossenschaft KGH Stuff präsentiert sich in der Volksbank Halle

Aufregende Zeiten für die Mitglieder der Haller Schülerfirma KGH Stuff: Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Messe „Geno-Genial“ und Besuch im NRW-Landtag eröffneten die kreativen Jungunternehmer am Dienstag in der Volksbank Halle ihre erste eigene Ausstellung mit den gefragten Merchandise-Produkten des Kreisgymnasiums. Gleichzeitig warben sie für die Idee der Schülergenossenschaften. Die Ausstellung ist bis Freitag in der Hauptstelle der Volksbank zu sehen.

Shirts, Pullover, Tassen, Schreibwaren und sogar Lippenpflege – das Angebot der Schülerfirma KGH Stuff ist seit der Gründung im März 2012 rasant gewachsen. Ebenso wie die Zahl der Mitglieder auf aktuell fast 90 und die Bilanzsumme. So erwirtschaftete das junge Unternehmen im Geschäftsjahr 2013/2014 einen stolzen Gewinn von 2.065 Euro. Mit ihren Ideen begeistert die Haller Schülergenossenschaft auch die Experten. Lohn war die Teilnahme an der großen Schülermesse „Geno-Genial“ in Düsseldorf, bei auch Schulministerin Sylvia Löhrmann gratulierte. 

Viel Lob gab es auch im Rahmen der Ausstellungseröffnung. Zunächst von Gastgeber Rainer Peters, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Halle, und von KGH-Direktor Markus Spindler, die den offiziellen Startschuss gaben. Peters: „Unsere Schülergenossenschaft KGH Stuff ist ein tolles Beispiel dafür, wie sich Schule und Beruf vor dem Hintergrund der mehr denn je aktuellen genossenschaftlichen Idee optimal miteinander verbinden lassen.“ Anschließend stellte Projektbetreuerin Sabine Sygulla von der Volksbank Halle Genossenschaften im Allgemeinen und Schülergenossenschaften im Speziellen vor und warf einen Blick auf die Höhepunkte der bisherigen Zusammenarbeit.

Anwesend waren auch Vertreter der PAB-Gesamtschule Borgholzhausen, die sich von Kalliopi Emmanouilidou vom Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband und Volker Beckmann vom Westdeutschen Handwerkskammertag über die Gründung, Organisation und Förderung von Schülergenossenschaften informieren ließen. Und natürlich präsentierte sich auch die KGH Stuff in Person des Vorstandes um Merlin Beaujan, Judith Venohr und Peer Reich mit einer Präsentation – darunter ein selbst produzierte Werbefilm.

Die Ausstellung der Schülergenossenschaft KGH Stuff ist in der Hauptstelle der Volksbank Halle bis einschließlich Freitag jeweils von 8:30 bis 12:30 und 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen sind Filme, Fotos und vielen Ausstellungsstücke, die natürlich auch gekauft werden dürfen. 

Ausstellungspremiere: Lehrer Jens Bienek, Sabine Sygulla (Volksbank), Schulleiter Markus Spindler, Volker Beckmann (Westdeutscher Handwerkskammertag), Rainer Peters, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Halle, und Kalliopi Emmanouilidou vom Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverband (von links) sowie Volksbank Vorstand Harald Herkströter (5. von rechts) eröffneten gemeinsam mit den Schülern des Kreisgymnasiums die erste Ausstellung der erfolgreichen Schülergenossenschaft KGH Stuff. Sie ist bis Freitag in der Volksbank-Hauptstelle zu sehen.

Ausstellung KGH Stuff