200.000 Kilometer für die Volksbank Halle unterwegs

Hans-Jürgen Neumann feiert 25-jähriges Jubiläum

Kein anderer Kollege ist für die Volksbank Halle/Westf. eG mehr unterwegs als Hans-Jürgen Neumann. Seit 25 Jahren ist er jeden Tag als Kurierfahrer auf Tour, um die acht Geschäftsstellen der heimischen Genossenschaftsbank mit Briefen, Paketen, Plakaten und Vielem mehr zu versorgen, was die Berater für ihr Geschäft benötigen. Jetzt wurde Neumann im Rahmen einer Feierstunde für sein langjähriges Engagement ausgezeichnet.

Rund 50 Kilometer umfasst die Route von Halle über Werther, Borgholzhausen, Dissen, Hörste und Künsebeck zurück in die Hauptstelle. „Hochgerechnet auf all die Jahre sind da wohl 200.000 Kilometer zusammengekommen“, so Neumann. Er schätzt vor allem den engen Kontakt zu den Kollegen, denen er oft als Freund und Helfer zur Seite steht. Neben den täglichen Kurierfahrten kümmert sich der Jubilar und begeisterte Rennradfahrer als stellvertretender Sicherheitsbeauftragter um das Wohl der Belegschaft und ist auch als Sachbearbeiter im Facility Management tätig.

„Hans-Jürgen Neumann ist unser Mann auf der Straße und ein wichtiges Bindeglied zwischen unseren Geschäftsstellen“, sagt Vorstandsvorsitzender Rainer Peters, der dem Jubilar auch für die Zukunft allzeit gute Fahrt wünscht.

200.000 Kilometer in Diensten der Volksbank Halle: Kurierfahrer Hans-Jürgen Neumann wurde für sein 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt. Es gratulieren (von links) Vorstand Harald Herkströter, Betriebsrat Heinz-Hermann Jerrentrup und Vorstandsvorsitzender Rainer Peters.