Auf zu neuen Herausforderungen

Volksbank Halle/Westf. eG heißt drei neue Azubis herzlich willkommen

Justus Thöne, Sebastian Hülskötter und Justus Ernst sind zum 01. August ins Berufsleben der Volksbank Halle/Westf. eG gestartet.

Die angehenden Bankkaufmänner werden in den nächsten zweieinhalb Jahren die gesamte Bandbreite der genossenschaftlichen Bank kennenlernen und mit eigenen Ideen vorantreiben. „Wir sind ein Arbeitgeber, der offen gegenüber jungen Menschen und ihren Ideen ist“, sagt Ausbildungsleiterin Sabine Sygulla.

Ein neuer Lebensabschnitt bedeutet auch, sich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen. Damit insbesondere der Einstieg ins Berufsleben für Justus Thöne, Sebastian Hülskötter und Justus Ernst so einfach wie möglich verläuft, werden ihnen erfahrene Paten aus dem Volksbank-Team an die Seite gestellt.

Nach seinem Abitur am Kreisgymnasium Halle absolviert Justus Thöne nun seine Ausbildung als Bankkaufmann und wird insbesondere in der Zweigniederlassung Borgholzhausen eingesetzt.

In der Hauptstelle in Halle wird Justus Ernst, der zuvor bereits ein Praktikum bei der Volksbank Halle gemacht hat, seinen Karriereweg bestreiten. Vorher besuchte er ebenfalls das Kreisgymnasium Halle.

Das Abitur schloss Sebastian Hülskötter am Ev. Gymnasium Werther ab und wird somit auch die Zweigniederlassung Werther tatkräftig unterstützen.

Die Azubis wurden von den Vorständen, Harald Herkströter und Dennis Blomeyer, persönlich empfangen und in der Bankenwelt in Halle (Westf.) willkommen geheißen. „Die eigene Ausbildung ist und bleibt erste Wahl, um unsere Leistungsträger von morgen zu rekrutieren“, so Vorstand Dennis Blomeyer.

Bildunterschrift: Wir wünschen Justus Ernst (links), Justus Thöne (Mitte) und Sebastian Hülskötter (rechts) einen guten Start bei der Volksbank Halle Westf. eG und freuen uns sie offiziell im Team begrüßen zu dürfen.