Am Grünen Weg entstehen acht hochwertige Eigentumswohnungen

Startschuss für die Vermarktung durch IVB Immobilien GmbH

Zentrumsnahe Eigentumswohnungen mit hochwertiger Ausstattung zählen seit Jahren zu den begehrtesten Objekten auf dem hiesigen Immobilienmarkt. Am Grünen Weg werden in den kommenden Monaten gleich acht von ihnen gebaut. Am Freitag fiel der Startschuss für die Vermarktung durch die IVB Immobilien GmbH, Tochterunternehmen der Volksbank Halle/Westf. eG.

Das Neubauprojekt bietet Platz für acht attraktive Eigentumswohnungen zwischen 60 und ca. 100 Quadratmetern Wohnfläche. Die Volksbank-Tochter IVB Immobilien GmbH vermarktet die Eigentumswohnungen im Auftrag des Investors Luis in het Veld, der in Halle bereits mehrere Neubauprojekte, unter anderem am Weidenkamp und am Eisweg, realisiert hat. Der niederländische Investor rechnet damit, dass das Bauvorhaben auf dem 1.078 Quadratmeter großen Grundstück im Herbst 2021 fertig gestellt ist.

Die über drei Etagen verteilten Eigentumswohnungen werden nach hohen Energiestandards gebaut und werden allesamt barrierefrei geplant. Die Preise für die Wohnungen beginnen laut IVB-Prokurist Wolfgang Tiekötter "knapp unter 200.000 Euro" - genauere Informationen sollen in Kürze folgen, wenn die offizielle Freigabe zur Vermarktung vorliegt.  Dann können Interessenten auf der Internetseite der IVB auch die Exposés zu den Eigentumswohnungen einsehen. Weitere Fragen beantworten das Team der IVB persönlich oder telefonisch unter 05201 181-333.

Stellten das neue Bauprojekt vor: IVB-Leiter Wolfgang Tiekötter, Investor Luis in het Veld, Baufinanzierungsexpete Marcel Klinksiek von der Volksbank und IVB-Berater Rainer Tilly (von links).

Südost-Ansicht des Mehrfamilienhauses

Nordost-Ansicht des Mehrfamilienhauses